Der Internationale Deutschlehrerverband

Der IDV vertritt als Dachverband für national organisierte Deutschlehrerverbände etwa 250.000 DeutschlehrerInnen in 86 Ländern. Er informiert u.A. über die Verbandsarbeit, Veranstaltungen und verbindet durch das Diskussionsforum DeutschlehrerInnen auf allen Kontinenten

  



Projekt LACS: Handbuch zur Unterstützung der Sprachlehrerverbände in ihrer täglichen Arbeit. Wir danken erneut allen IDV-Mitgliedsverbänden für die Einsendung von Fallstudien und Fragebögen


2015 World Congress of Modern Languages FIPLV


Veranstaltungen weltweit

    

 Aktuelles

  


  

 

Der IDV-Vorstand mit Experten hat vom 13. bis zum 15. April seine erste Vorstandssitzung 2014 in Fribourg, dem Austragungsort der nächsten IDT 2017, abgehalten. Am 15. April fand ein Treffen mit dem Vorbereitungsteam der IDT am Institut für Mehrsprachigkeit - Université de Fribourg / Pädagogische Hochschule statt.

 

Auf dem Bild (von links 1. Reihe oben): Cornelia Gick (Präsidentin des LEDAFIDS – Verein der Lehrenden für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache (DaF/DaZ) an Hochschulen in der Schweiz), Yvonne Herrmann-Teubel (Präsidentin des AkDaF – Arbeitskreis Deutsch als Fremdsprache in der Schweiz), Geraldo de Carvalho, Joachim Hoefele, Susanne Obermayer (Université de Fribourg), Alina Dorota Jarzabek, Sebastian Vötter, Sonja Winklbauer, Thomas Studer (Université de Fribourg), Marianne Hepp, Puneet Kaur und Benjamin Hedzic.

 

Der IDV dankt den Ausrichtern der nächsten IDT und dem Institut für Mehrsprachigkeit für die freundliche Unterstützung während der Sitzungstage und für die produktive Zusammenarbeit.



Die DaFWEBKON 2014 zum Nachhören



Die IDV-Weltkarte


DaF-Brücke - Einreichung von Beiträgen

Die nächste Ausgabe der DaF-Brücke, der lateinamerikanischen Zeitschrift der Deutschlehrenden, obliegt dem kolumbianischen DLV APAC. Die Beiträge können bis 28. März 2014 an redaktiondafbruecke@gmail.com geschickt werden. 

Allgemeine Richtlinien unter: http://daf-bruecke.wikispaces.com/Allgemeine+Richtlinien


 

Ankündigung der Ausschreibung

 

IDO - Goethe-Institut

 


Der IDV-Vorstand am Österreich Institut Wien

 

Vom 4. bis 6. Oktober tagt die IDV-Vorstandsgruppe in der Zentrale des Österreich Instituts Wien. Wir danken dem ÖI, dem ÖDaF und dem BMUKK für ihre ständige Unterstützung der IDV-Verbandsarbeit!

 


 

 

 

Am 4. August wurde der neue Vorstand des IDV für die Amtsperiode 2013-2017 gewählt. Die Wahlen fanden im Rahmen der Internationalen Deutschlehrertagung in Bozen statt. Marianne Hepp aus Italien wurde als Präsidentin wiedergewählt und Alina Dorota Jarzabek aus Polen ist nun Vizepräsidentin des IDV. Die Inderin Puneet Kaur ist die neue Generalsekretärin. Zum Schatzmeister wurde Benjamin Hedzic aus Bosnien-Herzegowina gewählt und der Brasilianer Geraldo de Carvalho übernimmt den Posten des Schriftleiters. Eines der Hauptziele des neu gewählten Vorstandes ist es, die Zusammenarbeit mit den einzelnen Mitgliedsverbänden noch mehr zu stärken und ihnen mehr Möglichkeiten für demokratisch Entscheidungen im Verband zu geben.


 

IDV-Mitgliedsverbände beim Sender RAI in Bozen

01.08.2013 In der Sendung „Ansichtssache“ des staatlichen Radiosenders RAI haben sich heute fünf Mitgliedsverbände des IDV in einem 60-minütigen Interview Fragen zur IDT Bozen und zur Situation des Deutschunterrichts in ihren jeweiligen Ländern gestellt.

Die Radiosendung wird live gesendet: am Freitag, 2.August um 17.05 und am Samstag, 3. August 11.05

Für einen weiteren Monat können Sie die Sendung dann über podcast nachhören: www.senderbozen.rai.it

Im Rai-Sendestudio. Von links nach rechts: RAI-Journalistin Judith Bertagnolli, Pramod Talgeri (Indischer Deutschlehrerverband), Shu-Mei Shieh (Germanisten- und Deutschlehrerverband Taiwan), Monika Janicka (Polnischer Deutschlehrerverband), Fréderic Auria (Französischer Deutschlehrerverband), Marianne Hepp (Präsidentin des IDV) und Larbi Ben Brahim (Verband der Deutschlehrer in Marokko).

  
 

XV. Internationale Deutschlehrertagung des IDV

in Bozen, Italien

vom 29. Juli bis 3. August 2013

 

    Infos dazu finden Sie auf der Webseite www.idt-2013.it

  

 

IDV-Magazin Nr. 85

IDT 2013 - DaFWEBKON - Deutsch weltweit: Bosnien-Herzegowina, Japan, Kroatien, Andenländer, Indien, Russland - DACHL-Seminar

   Das aktuellste IDV-Magazin finden Sie hier

 

 

 

99 Gründe Deutsch zu lernen!

Ein Wettbewerb für Deutschlehrer/innen im Umfeld der IDT 2013 Bozen
Interessante Preise locken…

  Aktuelle Infos dazu finden Sie hier

 

Einladung zur Preisverleihung des

Wettbewerbs auf der IDT Bozen

 

 



Die deutsche Sprache fördern

Deutschlehrerverbände aus der ganzen Welt stellen sich vor und erzählen von ihren Projekten, ihren Plänen für die Zukunft oder auch den Problemen, die es in ihrem Land zu lösen gilt. Die Porträts sind ein Gemeinschaftsprojekt des Internationalen Deutschlehrerverbands und der Deutschen Welle.
      
Besuchen Sie unsere gemeinsame Seite

 

IDV aktuell

Nummer 47, Jahrgang 25 - Mai 2013

Lesen Sie es hier

 

 


 

Am 16. März 2013 fand ein Treffen des Koordinationsrates DLV-Netzwerk Russland im Goethe-Institut Moskau statt, zu dem auch der IDV-Vorstand eingeladen war. Dem Netzwerk gehören derzeit die Verbände der Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer Astrachan, Baschkortostan, Burjatien, Chabarowsk, Khakassien, Kalmykien, Kemerovo, Mordovien, Moskau, Moskauer Gebiet, Tatarstan und Tomsk an. Der IDV-Vorstand dankt den anwesenden VerbandsvertreterInnen für die anregenden Gespräche und dem Goethe- Institut Moskau für die freundliche Einladung und gastfreundliche Aufnahme anlässlich der anschließenden IDV-Vorstandssitzung.

  

99 Gründe Deutsch zu lernen!

Ein Wettbewerb für Deutschlehrer/innen im Umfeld der IDT 2013 Bozen
Interessante Preise locken…

Es gibt viele Gründe, Deutsch zu lernen. Welcher ist besonders wichtig für Sie? Teilen Sie es uns mit und gewinnen Sie!

1. Wer kann teilnehmen: alle Deutschlehrer/innen weltweit
2. Wie können Sie teilnehmen: nennen Sie uns den für Sie (oder Ihre Schüler/-innen) wichtigsten Grund Deutsch zu lernen in einem Satz oder Slogan und erklären Sie diesen in einem kurzen Text.
3. Einsendeschluss: 28.2.2013

  Infos dazu finden Sie hier


 
 

    
 

 

Der IDV-Vorstand war Ehrengast bei der XXI. Tagung des Rumänischen Deutschlehrerverbands (25.-28. Oktober 2012 in Hermannstadt), organisiert von der Präsidentin des DVR, Silvia Florea.

www.deutschlehrerverband.ro


 

 

 

 

 

Europäisches Profilraster für Sprachlehrkompetenzen

Das Projekt „Europäisches Profilraster für Sprachlehrkompetenzen“ ist eine europäische Initiative, die sich die Verbesserung der Qualität und Effektivität von Sprachkursen zum Ziel gesetzt hat. Zu diesem Zweck wurde ein innovatives Instrument entwickelt: Das europäische Profilraster für Sprachlehrende. Die elf europäischen Partnerinstitutionen des Projekts werden zwei Jahre daran arbeiten, dieses Raster von Sprachlehrkompetenzen in unterschiedlichen Kontexten zu prüfen. Informationen zu diesem Projekt finden Sie unter www.epg-project.eu

Sind Sie ein Sprachlehrer/eine Sprachlehrerin und würden Sie dieses Projekt gern unterstützen? Über Ihre Teilnahme würden wir uns freuen. Hier sind zwei Bitten:

1. Bleiben Sie durch den EPG-Newsletter, den Sie über die Projektwebsite abonnieren können, über die Projektentwicklung informiert.

2. Nehmen Sie an der europaweiten Erprobung des EPG-Rasters teil. Dieser entscheidende Schritt erfordert eine hohe Anzahl an Sprachlehrern, die das Profilraster erproben. Die Online-Befragung für Sprachlehrende startet am 9. Juli 2012. Der Zugang wird auf der Website des Projekts bereitgestellt.


 

 

Die IDV-Vorstandsgruppe bei der InDaF-Asienkonferenz und Regionaltagung "Destination Deutsch", die vom Indischen Deutschlehrerverband Anfang Dezember in New Delhi ausgerichtet wurde und rund 400 Deutschlehrende aus China, Indien, Japan, Korea, Mongolei, Thailand, Taiwan und Vietnam versammelte.

http://indaf.in/asienkonferenz/


 

     


ECML/CELV

Grazer Erklärung zur Sprachenbildung 2010


Jetzt finden Sie aktuelle Infos über den IDV auch auf Facebook. Fügen Sie uns hinzu!


Der Sammelband "Textmuster" mit Sektionsbeiträgen der XIV. IDT ist bei Peter Lang erschienen

 
 
 


IDT 2009: [Abschlussfilm[Fotos] [Evaluation]

 

 


  
  im idvnetz.org suchen im Internet suchen